silbentrennung.net

Silbentrennung für “Spiegel”

Wie lautet die korrekte Silbentrennung für “Spiegel”?

Die Silbentrennung hat den Zweck, ein Wort wie beispielsweise „Spiegel“ zu trennen, weil es ansonsten zu lang ist und nicht mehr in eine Zeile passt. Die Silbentrennung kommt daher meist am Zeilenende zum Einsatz. Durch diese Worttrennung wird nicht nur Platz eingespart, sondern es verschönert auch optisch den Textfluss. Diese Worttrennung gibt es in den meisten Sprachen.
Die Worttrennung von „Spiegel“ erfolgt im Deutschen aufgrund der Sprechsilben. Die Trennsilbe in der Sprachwissenschaft ist daher die kleinste Lautgruppe im natürlichen Sprechfluss.

Als Trennzeichen kommt in der Regel der klassische Trennstrich zum Einsatz: „Spiegel“ ⟶ „Spie-gel“
Er ist dem Bindestrich optisch sehr ähnlich. Die Regeln der Silbentrennung sind Bestandteil der neuen deutschen Rechtschreibung.  Silbentrennungen wie beispielsweise das Wort „Spiegel“ führen jedoch immer wieder zu Unsicherheiten was die korrekte Trennweise anbelangt.


Definitionen von "Spiegel"

Spiegel >> ˈʃpiːɡl̩

Definition: [Substantiv, maskulin] Gegenstand aus Glas oder Metall, dessen glatte Fläche das, was sich vor ihr befindet, als Spiegelbild zeigt
Beispiel: ein runder, ovaler, rechteckiger, gerahmter Spiegel


Definition: [Substantiv, maskulin] Spekulum


Definition: [Substantiv, maskulin] Oberfläche eines Gewässers
Beispiel: der Spiegel des Sees glänzte in der Sonne, kräuselte sich im Wind


Definition: [Substantiv, maskulin] Wasserstand
Beispiel: der Spiegel des Sees ist gesunken, ist seit gestern um 20 cm gestiegen


Definition: [Substantiv, maskulin] Konzentration eines Stoffs im Blut, im Plasma oder im Serum
Beispiel: beim Cholesterin sollte der Spiegel zwischen 120 und 250 mg pro 100 ml [Serum] liegen


Definition: [Substantiv, maskulin] seidener Rockaufschlag
Beispiel: die Spiegel des Fracks


Definition: [Substantiv, maskulin] andersfarbiger Besatz auf dem Kragen einer Uniform


Definition: [Substantiv, maskulin] (bei bestimmten Tieren, z. B. beim Reh-, Rot- und Damwild) heller Fleck um den After


Definition: [Substantiv, maskulin] (bei bestimmten Vögeln, z. B. bei Enten) andersfarbige Zeichnung auf den Flügeln


Definition: [Substantiv, maskulin] senkrecht oder schräg stehende ebene Platte, die den hinteren Abschluss des Rumpfs eines Schiffs, Boots bildet


Definition: [Substantiv, maskulin] schematische Darstellung, Übersicht
Beispiel: die Zeitschrift veröffentlicht jährlich einen Spiegel der Lebenshaltungskosten, der Mietpreise


Definition: [Substantiv, maskulin] Satzspiegel


Definition: [Substantiv, maskulin] flaches, häufig mit Fresken o. Ä. verziertes mittleres Feld des Spiegelgewölbes


Definition: [Substantiv, maskulin] Türfüllung


Definition: [Substantiv, maskulin] (im Mittelalter) meist in Prosa verfasstes, moralisch-religiöses, juristisches oder satirisches Werk (besonders in Titeln)
Beispiel: die ersten deutschen Spiegel sind Rechtsbücher


Definition: [Substantiv, maskulin] innerstes Feld einer Zielscheibe


Andere suchten nach der Silbentrennung von…